Blog

Corona Papier

Die Corona-Krise hat die Welt, wie wir sie kennen, auf den Kopf gestellt. Ungleichheiten, die im kapitalistischen System existieren, wurden in dieser Zeit sichtbarer und verschlimmerten sich weiter. Nachdem die akute Gesundheitskrise teilweise überwunden ist, geht es deshalb nun darum, …
Mehr lesen
Wenn Frau* will, steht alles still

Wenn Frau* will, steht alles still

Ich sitze in meinem Home „Office“ und höre einen Podcast von der Uni. Plötzlich lässt die Konzentration nach. Ich schaue auf die Uhr: Schon 13 Uhr. Zeit fürs Mittagessen! Anstatt von der Mensa fein bekocht zu werden, übernehme ich diese …
Mehr lesen

Frauen*welt

Ein Blogbeitrag für Frauen* und solidarische Männer* (Triggerwarung: Sexuelle Gewalt) Spätestens nach dem 15minütigen Video «Männerwelt» von Joko und Klaas, welches über Nacht viral ging, haben die meisten verstanden, dass sexuelle Belästigungen, bis hin zu sexueller Gewalt, der traurige Alltag …
Mehr lesen

Klimaschutz in die Berner Verfassung

Vernehmlassungsantwort der JUSO Kanton Bern Auf der Basis der parlamentarischen Initiative «Klimaschutz als vordringliche Massnahme in der Kantonsverfassung verankern» hat die Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission des Grossen Rates des Kantons Bern, hat der Grosse Rat in der Sommersession 2019 …
Mehr lesen

Die Lüge des gemeinsamen Bootes

Die Coronapandemie traf die Welt mit voller Wucht, doch nicht alle sind in derselben Situation. Nicht nur auf dem Mittelmeer, den griechischen Inseln oder der Balkanroute kommt es zu menschlichen Katastrophen, sondern auch in der Schweiz. Einmal mehr sind die …
Mehr lesen

Ökosozialismus oder Barbarei

Während die SP zusammen mit der Grünen und Teilen der Mitte versucht das Beste aus der Totalrevision des CO2-Gesetzes auf nationaler Ebene herauszuholen, gehen Klimaaktivist*innen weiterhin zu Tausenden auf die Strasse und radikalisieren sich. Ist es doch das einzige vernünftige, …
Mehr lesen

Für ein umfassendes Sparprogramm...

... bei Ausschaffungsgefängnissen Dass ein Linker (und Netter) fordert, dass der Staat weniger Geld ausgeben soll, mag verwundern. Generell hat das auch seine Richtigkeit, denn wir wollen gute Bildung, menschliche Pflege, starken Service public und ausgebauten ÖV. Wenn der Staat …
Mehr lesen

Bock auf Sex

Unser Leben ist voller Vorschriften. Nicht all diese Vorschriften umfassen formelle Gesetze, viele sind einfach informelle Verhaltensweisen, die uns von klein auf antrainiert werden. Was passiert, wenn wir uns nicht daranhalten? Dann werden wir von der Gesellschaft bestraft: Wir werden …
Mehr lesen

Working Poor - Armut trotz Arbeit

Menschen die erwerbstätig sind und doch in Armut leben? Klingt unglaubwürdig, doch es gibt sie auch in der Schweiz. Die sogenannten Working Poor (Englisch für «arbeitende Arme») sind genau diese Menschen. Laut dem Bundesamt für Statistik lebt eine Person in …
Mehr lesen

system change not climate change

Seit über 30 Jahren ist das Problem des Klimawandels und seine Folgen bekannt. Allein in Afrika sind 46% der Böden von Desertifikation betroffen, eine direkte Folge des Klimawandels. Dass heisst ca. 485 Millionen Menschen können in Zukunft keine Landwirtschaft mehr …
Mehr lesen

Stimmrechtsalter 16

Am 15.03 diskutierten Klimastreikende und Klimaskeptiker in der SRF Arena über den Klimawandel, dessen Auslöser und die Auswirkungen. Politikerinnen und Politiker standen in der ersten Reihe und beanspruchten die meiste Redezeit, während die klimastreikenden Jugendlichen auf die Plätze im Hintergrund …
Mehr lesen